Donnerstag, 18.07.2024

Intel berichtet: Baustelle in Magdeburg l�uft wie geplant

Empfohlen

Theresa König
Theresa König
Theresa König ist eine vielseitige Journalistin, die mit ihrer Kreativität und ihrem feinen Gespür für Kulturthemen begeistert.

Intel ist zufrieden mit der Unterst�tzung der Bundesregierung f�r das geplante Werk in Magdeburg. Die Planung l�uft nach Plan, und der Spatenstich f�r die Chipfabrik ist f�r Ende des Jahres geplant. Die Investitionskosten belaufen sich insgesamt auf rund 30 Milliarden Euro. Ab 2027 sollen in Magdeburg die ersten Chips produziert werden.

Themen:

Ansiedlung von Intel-Chipfabriken in Magdeburg, Unterst�tzung der Bundesregierung, Investitionskosten, Produktionsstart

Wichtige Details und Fakten:

– Die Bundesregierung will die Ansiedlung von Intel-Chipfabriken in Magdeburg mit rund zehn Milliarden Euro unterst�tzen.
– Die Investitionskosten belaufen sich insgesamt auf rund 30 Milliarden Euro.
– Ab 2027 sollen in Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt die ersten Chips produziert werden.

Schlussfolgerungen und Meinungen:

Die Bundesregierung h�lt trotz Haushaltskrise an den Subventionen f�r die Chipfabriken fest. Intel ist zuversichtlich und ungeduldig bez�glich des Projektfortschritts und des Produktionsstarts in Magdeburg.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten