Donnerstag, 18.07.2024

Ex-FC-Köln-Coach wird sensationell Bundestrainer

Empfohlen

Paul Weber
Paul Weber
Paul Weber ist ein erfahrener Sportjournalist, der mit seiner Begeisterung für den Sport und seinem prägnanten Schreibstil überzeugt.

Der langj\u00e4hrige Co-Trainer des 1. FC K\u00f6ln, Andr\u00e9 Pawlak, verl\u00e4sst den Verein, um eine neue und verantwortungsvollere Aufgabe beim DFB anzutreten. Nach sieben Jahren als Co-Trainer wechselt Pawlak nun zum Deutschen Fu\u00dfball-Bund, um die deutsche U16-Auswahl als Chef-Trainer zu betreuen. Diese Entscheidung erfolgt im Anschluss an die Trennung von Chef-Coach Timo Schultz beim 1. FC K\u00f6ln und markiert einen bedeutenden Karriereschritt f\u00fcr Pawlak.

Andr\u00e9 Pawlaks Erfahrung und Engagement als Co-Trainer beim 1. FC K\u00f6ln haben ihn zu einem profilierten Fu\u00dfballfachmann gemacht. Sein Wechsel zum DFB, um die Rolle des Chef-Trainers der deutschen U16-Auswahl zu \u00fcbernehmen, zeigt seinen Ehrgeiz und seine Bereitschaft, in seiner Trainerkarriere voranzuschreiten. Die Trennung von Chef-Coach Timo Schultz beim 1. FC K\u00f6ln war ein ma\u00dfgeblicher Faktor, der Pawlak dazu bewogen hat, eine neue Herausforderung anzunehmen und den Vereinsfu\u00dfball vorerst zu verlassen.

Pawlaks Entscheidung, das Traineramt beim 1. FC K\u00f6ln hinter sich zu lassen und sich dem DFB anzuschlie\u00dfen, zeigt seine Ambitionen, in der Welt des Fu\u00dfballs aufzusteigen und Verantwortung auf h\u00f6chstem Niveau zu \u00fcbernehmen. Seine neue Position als Chef-Trainer der deutschen U16-Auswahl wird ihm die M\u00f6glichkeit bieten, sein Talent und seine F\u00e4higkeiten auf gro\u00dfer B\u00fchne zu pr\u00e4sentieren und die Fu\u00dfballentwicklung in Deutschland ma\u00dfgeblich mitzugestalten.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten