Dienstag, 23.07.2024

Sachsen-Anhalt zeichnet Unternehmen mit Siegel aus, um das Wohl der Mitarbeiter zu fördern

Empfohlen

Katharina Braun
Katharina Braun
Katharina Braun ist eine engagierte Reporterin, die mit ihrem Gespür für menschliche Geschichten und ihrem klaren Schreibstil beeindruckt.

Die Landesinitiative „Fachkraft im Fokus“ und das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung haben in Magdeburg mehrere Unternehmen aus Sachsen-Anhalt für herausragende Mitarbeiterorientierung gewürdigt. Dabei wurde das begehrte Landessiegel „Mitarbeiterorientiertes Unternehmen – Hier fühle ich wohl“ an 34 Firmen verliehen. Die Initiative wurde unter anderem aufgrund des Fachkräftemangels ins Leben gerufen und soll die Bedeutung von werteorientiertem Handeln in der Arbeitswelt unterstreichen.

Ein Analyse-Tool, das bereits von 253 Unternehmen in Sachsen-Anhalt benutzt wurde, bildet die Grundlage der Siegelverleihung. Das Analyse-Tool vergleicht die Vorstellungen des Arbeitgebers mit der tatsächlichen Einschätzung durch die Mitarbeiter. Insgesamt wurden bereits 152 Siegel an Arbeitgeber verliehen.

Die Initiative betont die Bedeutung von wertschätzenden, partizipativen und gesundheitsfördernden Maßnahmen am Arbeitsplatz und unterstreicht die Notwendigkeit von werteorientiertem Handeln in der Arbeitswelt.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten