Donnerstag, 18.07.2024

Wie gefährlich ist der MSCI World Weltindex für Fondssparer?

Empfohlen

Lukas Wagner
Lukas Wagner
Lukas Wagner ist ein talentierter Journalist, der mit seinen tiefgründigen Analysen und seiner Leidenschaft für politische Themen überzeugt.

Der MSCI World Index, der bei deutschen Fondssparern beliebt ist und für Fonds auf den Aktienindex genutzt wird, steht zunehmend in der Kritik. Hauptgrund dafür ist die starke Konzentration von 70% US-Aktien im Index. Diese Übermacht, die von wenigen großen High-Tech-Konzernen dominiert wird, birgt Risiken, da Verbraucherschützer vor der starken Verbindung des Index zur wirtschaftlichen Entwicklung der USA warnen.

Experten empfehlen angesichts dieser Risiken eine Diversifizierung des Portfolios. Weg von den US-Giganten hin zu Regionen wie Asien oder Europa, um das Risiko von starken Kursschwankungen zu verringern. Trotz der Beliebtheit des MSCI World Index ist es also ratsam, die Gewichtung von US-Aktien zu reduzieren und das Portfolio breiter aufzustellen.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten